Impressum

tanzbar - tanzschule daniela budde
Bonner Straße 179
40589 düsseldorf

Telefon:    0211 36183102
Mobil:       0173 2186065

Internet:  www.tanzbar-budde.de
E-Mail:     info@tanzbar-budde.de

Geschäftsführer:
Daniela Ritter

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
Ust-IdNr.: DE249313232

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 Gestaltung und Programmierung der Webseite:

online-Forum GmbH
Ikarusstraße 24
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 211 - 601 608 0

E-Mail: info@online-forum.net
Internet: www.online-forum.net

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Ausübung des Tanzsports in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr mit Ausnahme der von uns oder unseren Erfüllungs-/Verrichtungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden.

 

Die Auswahl der Räume und der Lehrer bleibt der Tanzschule vorbehalten.

 

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Auch wenn unverschuldet am Unterricht nicht teilgenommen wird, ist das Honorar in voller Höhe zu zahlen. In Ausnahmefällen kann die Geschäftsleitung eine Gutschrift erteilen. Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Kurshonorare und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten. Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Erziehungsberechtigte wird durch diese Unterschrift automatisch Vertragspartner der Tanzschule.

Die Tanzschule verpflichtet sich, bei rechtzeitiger Anmeldung einen Unterrichtsplatz zu reservieren. Sollte der gewählte Termin belegt sein oder mangels Teilnehmer nicht stattfinden, erfolgt eine Benachrichtigung. Für diese Fälle entfallen Kurshonorar und Reservierungspflicht. Bereits gezahlte Kurshonorare werden erstattet, sofern nicht ein anderer Termin gewählt wird. Anmeldungen über das Online-Anmeldesystem der Tanzschule, im Internet unter www.tanzbar-budde.de sind einer schriftlichen Anmeldung gleichwertig. 

Die angegebenen Honorare auf www.tanzbar-budde.de gelten pro Person und sind zum 1. des Monats fällig. Das Honorar wird monatlich mittels Lastschrift eingezogen und wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Sollte die Lastschrift, aufgrund eigenen Verschuldens, nicht eingelöst werden können oder zurückgehen, so sind die insoweit entstandenen Kosten, insbesondere die Rücklastschriftgebühren, sowie zzgl. Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € und ggf. Mahngebühren, vom Tanzschüler zu tragen. Sie werden mit der folgenden Rate eingezogen.

 

Der Unterricht ist einmal wöchentlich, bei Minimum 34 Unterrichtseinheiten pro Jahr. Innerhalb der Schulferien NRW und an gesetzlichen Feiertagen findet – in der Regel – kein Unterricht statt. (Sonderprogramm: Ferienaktivprogramm, welches für die Clubteilnehmer kostenlos ist. Termine werden gesondert bekannt gegeben.) In dieser Zeit sind die Monatshonorare weiter zu entrichten, da es sich bei einem Monatsbeitrag um 1/12 des Jahresbeitrages handelt, der in entsprechenden Raten gezahlt wird.

Sollte der Unterricht aufgrund einer hausinternen Veranstaltung ausfallen, so bieten wir einen Ersatztermin an. Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Ausnahme sind die gesetzlichen Feiertage sowie Fachtagungen unserer Mitarbeiter und die Tanzschulferien, die rechtzeitig bekannt gegeben werden. Muss der Teilnehmer aus triftigen Gründen dem Unterricht fernbleiben, ist ihm die Möglichkeit gegeben, nach vorheriger Absprache die versäumten Stunden in einem späteren oder parallellaufenden Kurs nachzuholen.

Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Tanzkreise oder Tanzkurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Tanzkursen seitens der Tanzschule erfolgt. Eine, aus zwingenden Gründen notwendige, Verschiebung der unterrichtsfreien Zeit stellt keinen Leistungsmangel dar und berechtigt nicht zur Einstellung der Zahlung der Mitgliedsbeiträge. Im Falle einer Betriebsschliessung durch höhere Gewalt ist die Tanzschule berechtigt Ersatzleistungen wie z.B. Onlineunterrichtsvideos anzubieten.

Änderung von Kontaktdaten

Der Tanzschüler ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Anschrift, Bankverbindung etc.) der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die der Tanzschule dadurch entstehen, dass der Tanzschüler die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat der Tanzschüler zu tragen.

Datenschutz

Der Tanzschüler erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der Tanzschuleigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Hinweis nach § 33 BDSG:

Es wird darauf hingewiesen, dass die Tanzschule Daten, die sich aus den Vertragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung ergeben, im erforderlichen Umfang speichert. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kündigung

Die Kündigung muss schriftlich an die Adresse tanzbar-tanzschule daniela budde, Bonner Str. 179 in 40589 Düsseldorf oder an info@tanzbar-budde.de erfolgen. 

Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Saisonsende 30. April, 31. August und 31. Dezember. Eine Kündigung kann fristgerecht von beiden Seiten erfolgen. 

Fristlose Kündigungen bleiben hiervon unberührt.

Widerruf (gilt für alle Kurse und Gutscheine - online gebucht)

Nur bei der Internetanmeldung steht dem Tanzschüler das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Danach wird die Willenserklärung zur Teilnahme am Tanzen erst wirksam, wenn Sie nicht binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen wird. Beginn der Laufzeitfrist ist das Absenden des Anmeldeformulars. Hat der Tanzschüler bereits am Tanzkurs teilgenommen, auch nur stundenweise, so gilt der Widerruf als nicht erfolgt.

Haftung

Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen in der tanzbar-tanzschule daniela budde geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanz­schule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt, sofern es sich nicht um Schäden an Körper, Leben oder Gesundheit handelt. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.


Film- und Fotoaufnahmen

In der tanzbar-tanzschule daniela budde werden zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoauf­nahmen getätigt. Die Bereiche bzw. Säle oder Tanzkurse werden, soweit möglich, gekennzeichnet bzw. es wird mündlich darauf hingewiesen, wann und wo welche Auf­nahmen erfolgen. Mit Betreten der Räume des tanzbar wird die Zustimmung zur Fertigung von Film- und Fotoaufnahmen erteilt und die Verwertung honorarfrei gestattet. Die Film- bzw. Fotorechte gehen in den Besitz der tanzbar-tanzschule daniela budde über. Die Zustimmung erstreckt sich auf die Veröffentlichung in einem Online-Fotoalbum auf unserer Internetseite www.tanzbar-budde.de und für soziale Netzwerke, insbesondere Facebook. Bei Vorliegen eines schriftlichen Widerspruchs erfolgt die unverzügliche Entfernung eines von Ihnen dort veröffentlichten Fotos. Seit dem Corona-Shutdown streamen wir unseren Unterricht für unsere Tanzschüler, die Risikogruppe, sowie für die Kinderkrebsklinik. Wir versuchen keine Tanzschüler zu filmen.

 

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken in der Tanzschule ist nicht erlaubt. Ausgenommen hiervon sind Getränke in Hip-Hop und Kindertanzkursen.

Änderung dieser AGB

Die Tanzschule ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Tanzschule wird den Tanzschüler über die Änderungen in Kenntnis setzen, dem Kunden Gelegenheit geben, den Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist nach Inkenntnissetzung zu widersprechen, und besonders darauf hinweisen, dass die Änderungen bei Ausbleiben eines Widerspruchs wirksam werden.

Schlussbestätigung

Mit Betreten der Räume und Kurs- und Veranstaltungsorten der Tanzschule, sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und als bindend anerkannt.

 

 

 

 

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+